Die Jahreshauptversammlung findet am 11.03.2023 statt

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie am Samstag, den 11.03.2023

um 16:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins

Dorfgemeinschaftshaus Langenaubach ein.

Ab 15:30 Uhr werden die Tische und Stühle gestellt.

Hilfe ist gerne gesehen!

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
3. Totenehrung
4. Feststellung der Beschlussfähigkeit
5. Anträge zur Tagesordnung
6. Berichte
a. Protokoll des Schriftführers
b. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden
c. Bericht des Sportwartes Kurzwaffen
d. Bericht des Sportwartes Langwaffen
e. Bericht des Kassenwartes
f. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Breite Allianz lehnt Waffenrechtsverschärfung ab

Spitzenvertreter von rund 2,2 Millionen legalen Waffenbesitzern haben gestern getagt. Aktionismus und Symbolpolitik von Bundesinnenministerin Faeser wurde stark kritisiert.

 

(Berlin, 12. Januar 2023) Bei einem Spitzengespräch in Kassel haben Vertreter von rund 2,2 Millionen legalen Waffenbesitzern gestern einstimmig gegen Verschärfungen des Waffenrechts positioniert. Vertreten waren Deutscher Schützenbund (DSB), Forum Waffenrecht (FWR), Deutscher Jagdverband (DJV) und weitere Verbände.

Nicht erst seit den Anfang der Woche veröffentlichten Meldungen in den Medien zu einem etwaigen aktuellen Referentenentwurf eines neuen Gesetzestextes sind die Verbände auf ein Waffenrechtsverschärfungs-Szenario vorbereitet und haben in den vergangenen Wochen und Monaten Gespräche untereinander und mit der Politik geführt – obwohl bis zum heutigen Tag keine offizielle Information der verantwortlichen Stellen aus Berlin vorliegt.

Die breite Allianz von Schützen, Jägern, Sammlern, Reservisten, Traditionsvereinen, Fachhändlern sowie handwerklichen und industriellen Herstellern haben sich klar dazu bekannt, dass Extremisten, Kriminelle oder psychisch kranke Personen keinen Zugang zu Waffen haben dürfen. Das ist allerdings bereits mit den geltenden Gesetzen möglich.

Eine weitere Verschärfung des Waffenrechts nach 2020 würde legale Waffenbesitzer erneut pauschal vorverurteilen – ohne Gewinn an Sicherheit. Diesen Aktionismus und diese Symbolpolitik lehnt die Verbändeallianz deshalb entschieden ab. Die Verbände fordern die Bundesinnenministerin stattdessen auf, die Vorgaben des Koalitionsvertrages konsequent umzusetzen. Das heißt zunächst, eine Evaluation der jüngsten Waffenrechtsänderungen – die bislang wohl noch nicht einmal begonnen wurde – sowie die Entwaffnung von Terroristen und Extremisten und ein klares Bekenntnis zu legalen, rechtstreuen Waffenbesitzern.

Im Koalitionsvertrag heißt es, man wolle „(…) bestehende Kontrollmöglichkeiten gemeinsam mit den Schützen- und Jagdverbänden sowie mit den Ländern effektiver aus[gestalten].“ Stattdessen hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser im Alleingang Forderungen öffentlich gemacht, die nicht hinnehmbar sind und keinen Mehrwert für die öffentliche Sicherheit darstellen.

Die Verbändeallianz versichert, dass sie im gemeinsamen Interesse der 2,2 Millionen Mitglieder bereits aktiv an den aktuellen Entwicklungen im Bereich des Waffenrechts arbeitet. Sobald ein offizieller Gesetzesentwurf zur Kommentierung vorliegt, werden abgestimmte Vorschläge in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht.

 

Deutscher Schützenbund (DSB)

Forum Waffenrecht (FWR)

Deutscher Jagdverband (DJV)

Bund Deutscher Sportschützen 1975 (BDS)

Bund der Militär- und Polizeischützen (BDMP)

Deutsche Schießsport Union (DSU)

Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und -munition (JSM)

Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB)

Fachverband für den Groß- und Außenhandel mit Jagd- und Sportwaffen

Bundesinnungsverband für das Büchsenmacher-Handwerk

Bundesverband Schießstätten

Verband für Waffentechnik und -geschichte (VdW)

Arbeitsgemeinschaft Geschichte Live

Patronensammler-Vereinigung

Industrieverband Schneidwaren

Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen

TIRO – Verband für Jagdparcoursschießen

DEVA

Trauer um Willibald Saller

Liebe Mitglieder der Carl Gustav Freunde,

leider muss ich euch mitteilen, dass unser langjähriger BDS Präsident und BDS Ehrenpräsident Willibald Saller am Mittwoch, den 11. Januar 2023 verstorben ist.

Wir sind unendlich traurig und haben nicht nur unseren Ehrenpräsidenten verloren, sondern auch einen guten Freund. Der BDS Hessen und die Carl Gustav Freunde haben Willibald unendlich viel zu verdanken.

Lieber Willibald, wir werden Deinen Rat, Dein Engagement und die vielen Gespräche mit Dir vermissen. Wir sind in den Gedanken bei Willlibalds Familie und wünschen ihr viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Danke, Willibald. Ruhe in Frieden, wir werden Dich in Ehrenvoller Erinnerung behalten.

Die Beerdigung findet am 23.01.2023 um 10:30 Uhr auf dem Hauptfriedhof Ffm (Eckenheimer Landstraße 194, 60320 Frankfurt am Main) statt.

BDS Info September 2022 – Neuerungen Sportjahr 2023

Sehr geehrte Mitglieder

mit diesem Schreiben informieren wir euch über Neuerungen im Standardprogramm für das Sportjahr 2023. Mit Beginn des Sportjahres sind diese wirksam.

   1.  Neue Scheibe Disziplin 11** 25 m Kombi

   2.  Anschlagsart “stehend freihändig, Voranschlag”

   3.  25 m-Präzision-Schießen Büchse

   4.  Direktmeldetool

 

1. In den Disziplinen 11** 25 m Kombi wird für die Wertungsteile Intervall und Zeitserie
20/10 Sekunden eine neue Scheibe mit den Abmessungen gem. nachfolgender Grafik eingeführt.

Das Scheibenbild entspricht der bisher verwendeten Kurzwaffen-Scheibe bei deutlich
vergrößerter Ringbreite. Deshalb sind Direktmeldungen

 

  • LM 2022 > LM 2023
  • DM 2022 > LM 2023
  • DM 2022 > DM 2023
für das Sportjahr 2023 in den betroffenen Disziplinen 11** nicht möglich.
Die neue Scheibe wird bereits im Handel angeboten.
2. In allen Disziplinen, bei denen bislang der Anschlag „stehend freihändig, jagdlicher Anschlag“ verlangt wurde (ausgenommen Wurfscheibe!), wird ab dem Sportjahr 2023 die Anschlagsart „stehend freihändig, Voranschlag“ eingeführt.
Die Direktmeldemöglichkeit bleibt erhalten.
Dies betrifft die Disziplingruppen
  • Speed Büchse, Flinte und Pistole mit Anschlagschaft
  • Mehrdistanz Büchse, Flinte und Pistole mit Anschlagschaft
  • Fallscheibe Büchse, Flinte und Pistole mit Anschlagschaft
Ausgenommen davon sind alle Disziplinen Wurfscheibe. Für diese Disziplinen bleibt weiterhin der „jagdliche Anschlag“.
Die Definition des Voranschlags ist nachfolgend beschrieben.

 

3. Auf die Entfernung von 25 m wird die neue Disziplin „25 m-Präzision-Schießen Büchse“ eingeführt. Vorläufig werden keine Befürwortungen mit dieser Disziplin ausgestellt.
Disziplinen und Abläufe:

 

 4. Das Direktmeldetool auf https://bdsmeisterschaft.de/ wird im Laufe des 22. September geöffnet und bleibt es dann bis zum Ablauf des Jahres. Nach dem 31. Dezember ist keine Direktmeldung mehr möglich.
So bald das geändert Sporthandbuch 2023 verfügbar ist wir es auf
Homepage bekannt gegeben.
Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

 

 

 

300 Meter Vereinsmeisterschaft

300 Meter Vereinsmeisterschaft findet am 29.10.2022 von 14.00-16.00 Uhr statt.

Alle Teilnehmer müssen um 13.45 Uhr da sein da noch eine Einweisung stattfindet.

Von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr findet Training statt ab 15.00 Uhr beginnt die Vereinsmeisterschaft.

Die Sportgeräte müssen mindestens auf 100 Meter eingeschossen sein.

Hier die Verstellung für das ZF: MOA

 

Arbeitseinsatz am 17.04.2021

Den 07.05.2022 findet ein Arbeitseinsatz am Vereinsheim statt.

  • Metallschrott entsorgen
  • Bänke aufstellen
  • Kehren
  • Frühjahrsputz
  • Keller aufräumen
  • usw.

Maskenpflicht und Abstand sind einzuhalten.

 

Der Vorstand

Jahreshauptversammlung 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Schießsportfreunde,

aufgrund der Vierundzwanzigste Verordnung vom 07.01.2021  zur Bekämpfung des Corona-Virus ist es nicht gestattet Versammlungen abzuhalten.

Aus diesem Grund muss unsere Jahreshauptversammlung 2021 zu einem späteren Zeitpunkt statt finden.

24. Coronaverordnung vom 07.01.2021

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

« Ältere Beiträge

© 2023

Theme von Anders NorénHoch ↑